Praxis- Sprechzeiten:

 

Montag          13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Dientag           9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch      13:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Donnerstag    9:30 Uhr bis 12:30 Uhr   und  15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag            nach Vereinbarung

 


Reha -Sport:

 

Montag und Mittwoch

9:45 Uhr bis 10:30 Uhr 

10:30 Uhr bis 11:15 Uhr

 

Im Fitnessstudio Physiodrom in Fachsenfeld.


Faszientraining:

 

Donnerstag   18:45 Uhr   Funktionelles Faszientraining und Faszientraining auf der Rolle

Der Kurs findet immer in Blöcken mit zehn Unterrichtseinheiten statt. Bitte Handtuch, Matte und evtl. eine eigene Faszienrolle mitbringen.

Ein Kurseinstieg in den laufenden Kurs ist nach Absprache immer möglich.

Der Kurs startet wieder am  13.September  2018

In Kooperation mit den Landfrauen,  in Sulzbach-Laufen, Festsaal.

 

Dienstag        20:15 Uhr   Rücken-Fit!    

Der Kurs findet immer in Blöcken mit zehn Unterrichtseinheiten statt. Bitte Handtuch und Matte mitbringen.

Kurs startet wieder im  Oktober 2018. Ein Kurseinstieg in den laufenden Kurs ist nach Absprache immer möglich.

In Kooperation mit den Landfrauen,  in Sulzbach-Laufen, Festsaal.

 

 

Montag            9:00 Uhr     Funktionelles Faszientraining 

Mittwoch        9:00 Uhr     Functional Step Aerobic

 

Im Fitnessstudio Physiodrom Fachsenfeld.

 



Rücken-Fit! :

 

Für Menschen aller Altersstufen geeignet, unabhängig von Kondition und körperlicher Verfassung.

Einfache, fließende Bewegungen, abwechslungsreiche Kombinationen von Dehn-, Streck, Koordinationsübungen werden kombiniert mit Atem- und Entspannungsübungen.

Die Aufrichtung Wirbelsäule und der muskuläre Ausgleich können für einen natürlicheren Bewegungsablauf im Alltag sorgen.

Hilfe beim Ausbau der Entspannungsfähigkeit, der Stressresistenz und des Immunsystems. Dabei werden fasziale Aspekte beachtet und Bälle oder Bänder als Hilfmittel benutzt.

 

 

 


Funktionelles Faszientraining :

Funktionelles Ausdauertraining mit wippenden, schwungvollen Bewegungen, Kraftausdauereinheiten und Koordinationsübungen, die sich individuell anpassen lassen. Das ist Faszientraining mit dem eigenen Körper...unabhängig von Rollen und Bällen. Als Hilfsmittel dienen Kleingeräte.Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eine Matte und bequeme Kleidung sind ausreichend.

Faszientraining bedient sich aus vielen anderen Gymnastik-  und Sportvarianten und ist deshalb sehr abwechslungsreich.

 


Faszientraining auf der Rolle:

Rollentraining kann gut als Mobilisations- und Regenerationstraining benutzt werden. Es lassen sich aber auch spezifische Gelenksproblematiken bearbeiten.

 


Reha-Sport:

Reha-Sport wird von jedem niedergelassenem Arzt verordnet und ist für ihn budgetneutral , nach §64 Abs.1 Nr.3 und 4 des SGB IX. In der Regel umfasst die Verordnung 50 Einheiten, die Kosten übernimmt die gesetzl. Krankenkasse. Reha-Sport kann grundsätzlich bei jeder Beieinträchtigung von körperlichen Funktionen  in Betracht kommen. In den Kursen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, welches sich in der Regel individuell an Ihren Bedürfnissen orientiert.